TATLIN IN DER ITALIENISCHEN BOTSCHAFT IN MOSKAU

Oktober 2018

Am 10. Oktober, dem ersten Tag des Salone del Mobile.Milano Moscow,
hatte Edra die Freude, der italienischen Botschaft das Sofa Tatlin zu schenken. Anlass war der Event „Triple I“ - ein echtes Schaufenster des berühmten, zeitgenössischen Designs Made in Italy vor dem Rahmen der historischen Villa Berg, Sitz der italienischen Botschaft in Moskau.  
Der Präsident Edras, Valerio Mazzei, präsentierte dem Botschafter Pasquale Terraciano persönliche di Schenkung während der Eröffnungsparty der Veranstaltung, bei der auch der Vorsitzende des Salone del Mobile, Claudio Luti, anwesend war. Die Schenkung ist eine Hommage an die 1913 in Russland entstandene Architekturbewegung des Konstruktivismus und den gleichnamigen Architekten und Künstler Vladimir Tatlin.

Bildergalerie