SPAZIO EDRA MOSKAU

Oktober 2018

Edra seinen Monobrand- Showroom „SPAZIO EDRA Moscow“ mit der Präsentation des „SPAZIO EDRA“ Konzepts eröffnet.  Ein großflächiges, bedeutendes, entmaterialisiertes und neutrales Ambiente, in dem Spiegel und drehbare Prismen eingesetzt werden, um den Raum aufzuteilen, ohne ihn zu trennen und so die Charakteristiken der Produkte und deren universelle Einsetzbarkeit zu unterstreichen.
In den großen Schaufenstern dieses Open Space, in einer der elegantesten Straßen der Stadt, lassen sich nun die Produkte der Kollektion Edras mit der Handschrift unserer Autoren, bewundern: Francesco Binfarè, Jacopo Foggini, Humberto und Fernando Campana, Masanori Umeda, Mario Cananzi und Roberto Semprini.
Die Sofa-Ikone Tatlin, ein Projekt aus dem Jahr 1989 von Cananzi und Semprini, inspiriert am Turm Vladimir Tatlins, Hauptvertreter des russischen Konstruktivismus, empfängt die Gäste am Eingang. Die Eröffnung des SPAZIO EDRA Moscow erfolgte am 12. Oktober mit einer besonderen Abendveranstaltung in Partnerschaft mit AD Russland, die vom Präsidenten Edras Valerio Mazzei und von der Direktorin der Zeitschrift Anastasia Romaschkevic präsentiert wurde. Für das önogastronomische Catering sorgte die Cantinetta Antinori Moscow mit dem Chef Mauro Panebianco.  Mit dabei war auch der italienische Botschafter in Moskau, Pasquale Terraciano, der zusammen mit dem Präsidenten Edras Valerio Mazzei das Band der Trikolore durchschnitten hat.

Bildergalerie